Adde mich auf Google+ Folge mir auf Twitter: @alexrausch Adde mich auf Facebook
13.10.2011 - 07:07

Als kleine Gedächtnisstütze und weil ich es jedes Mal erneut googlen muss:

So bindet man über die Eingabeaufforderung einen gemeinsamen Ordner mit dem Namen "share" unter einer Windows 7 Gast VM ein:

net use z: \\vboxsrv\share
 

Der Befehl erzeugt ein Netzlaufwerk mit dem Buchstaben "z"

10.10.2011 - 14:57

Heute wurde die stabile Version von CyanogenMod 7.1 veröffentlicht.
Endlich kann man den Mod auch offiziell auf dem Motorola Defy installieren.

Link zur Anleitung zum Flashen (Ist für die RC 1.5 aber es funktioniert genauso.) [»weiterlesen]

09.09.2011 - 22:11

Nachdem mein Voip mit 1und1 und der Android App CSipSimple nicht aus dem internen Netz bei mir Zuhause funktioniert, habe ich es mal mit der kostenlosen virtuellen Telefonanlage von pbxes.org probiert.

Und siehe da! Funktioniert einwandfrei!

Folgende Schritte sind durchzuführen:

- Bei pbxes.org einen kostenlosen Account erstellen
- Die Amtsleitung zu 1und1 einrichten:
username: 49VorwahlOhneNullRufnummer
passwort: euer Passwort
sip server: sip.1und1.de
wichtig bei Name der Amtsleitung muss bei 1und1 49VorwahlOhneNullRufnummer eingetragen werden!
- Eine Nebenstelle anlegen mit nem Namen z.B. Durchwahl 100 und Display Name Test
- Abgehende Wahlregel definieren: Bei Name wieder Test und dann mit der Amtsleitung verknüpfen.
[»weiterlesen]

30.08.2011 - 12:36

Um aus dem MSDNAA Programm ein aktuelles Betriebssystem herunterzuladen muss man den Download mit Hilfe von einem kleinen Windows Tool durchführen.
Leider wollte das unter Ubuntu 11.04 mittels wine 1.3 nicht auf Anhieb funktionieren.
Lösung - Man muss erst noch den Internet Explorer 7 mittels winetricks installieren:

wget http://winetricks.org/winetricks
sh ./winetricks ie7
 
Jetzt sollte der Download Client richtig funktionieren.

20.07.2011 - 15:54

Heutzutage muss man sich gut überlegen welche Daten man wem im Internet überlässt. Google's transparente Synchronisierung aller Kontakte und Termine ist sicherlich ein erstklassiges Feature.

Möchte man diese Daten lieber auf dem eigenen Server oder bei einem anderen E-Mail Provider speichern bietet sich das Kolab Format an.

Das ist ein offenes XML Format für Groupware-Daten wie z.B. Termine, Kontakte etc, welches über das IMAP Protokoll synchronisiert werden kann.

Das Projekt Kolab-Android hat es sich zur Aufgabe gemacht einen Synchronisierungsadapter für Android zu schreiben.
Kolab-Android synchronisiert Kontakte und Termine auf ein beliebiges IMAP/IMAPS Postfach.

Da es sich um XML Dateien handelt, können diese sogar in dem Mailpostfach verschoben, gesichert und gelöscht werden.
Das Projekt befindet sich noch in der Beta Phase. Deshalb gibt es die App auch noch nicht im Market. Allerdings funktioniert Version 0.8 schon erstaunlich gut.

Einfach die APK Programmdatei hier [»weiterlesen]

1 2 4 6 7 8 9 10
Mr. Admin RSS Feed von diesem Blog anzeigen