Ubuntu natty 11.04 grub_env_export

Habt ihr nach dem Upgrade auf Ubuntu 11.04 auch das Problem das grub2 mit einer Meldung "grub_env_export" seinen Dienst verweigert müsst ihr folgendes tun:

Eine Ubuntu Live CD einlegen (> Ubuntu 9.04) und ins installierte Ubuntu chrooten. Danach einfach grub2 neu in den MBR installieren:

1. sudo mount /dev/sdXx /mnt
2. sudo mount -o bind /dev /mnt/dev
3. sudo mount -o bind /sys /mnt/sys
4. sudo mount -o bind /proc /mnt/proc
5. sudo mount -o bind /dev/pts /mnt/dev/pts
6. sudo chroot /mnt
7. grub-install /dev/sdX  (ACHTUNG ohne Partitionsnummer)
8. update-grub
9. exit (ihr verlasst jetzt den chroot)
10. sudo reboot
11. CD raus und euer neues 11.04 sollte wieder mit grub2 korrekt booten :)

/dev/sdXx steht für eure Partition auf der euer Ubuntu installiert ist. z.B. /dev/sda1 für die erste Partition auf der ersten Festplatte.

erstellt am 29.04.2011 um 19:34:46 von Alexander Rausch

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden!

Bitte nutze das folgende Formular um ein Kommentar zu schreiben.
Zum Formatieren kann BB-Code genutzt werden.


Bot-Schutzabfrage: Was ist 2+5


Zurück